Nr. 001 – Hallo in die Runde!

Hallo liebe/r Leser/in,

ich folge nun dem Strom und erstelle einen Blog. Nein Spaß – so habe ich mir das natürlich nicht gedacht. Erstmal freue ich mich, dass Du meinen Blog gefunden und auf diesen Beitrag geklickt hast. 

Was ist der Sinn dieses Blogs? Ich möchte Dir zeigen und erklären, wie ich zum Freelancer geworden bin und wie Du es auch schaffst! Das Wichtigste? Glaub an Dich, Deine Leistung und informiere Dich, welche positiven und negativen Seiten das Freelancer-Leben hat.

Bist du der Typ dafür? In welcher Position befindest Du dich gerad? 

All’ das werden wir hier bequatschen. Ich versuche Dich s gut wie möglich vorab zu informieren und Deine Ängste zu nehmen. 

Es folgen viele persönliche Einblicke, traurige und glückliche Momente aus meinem Jahr 2018 und viele hilfreiche Tipp’s & Trick’s, die Dich unterstützen sollen. 

Nun…das wars mit meinen ersten Informationen. Der erste Blogbeitrag ist geschafft…puhh! Ich würde mich freuen, wenn Du dran bleibst und meine Beiträge verfolgst – ich garantiere Dir, dass ein oder andere wusstest Du definitiv noch nicht. 

Liebe Grüße
Jessica von MOOVE Design – Design das bewegt.

Ps.: Wenn Du keinen Beitrag mehr verpassen möchtest, folge doch einfach meiner Instagram-Seite @moove__design. Dort halte ich Dich immer auf dem Laufenden und Du bekommst private Einblicke in meine Arbeit und mein Leben als Freelancer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.